Wir über uns

Als die Firma tux-net 1999 gegründet wurde Linux noch belächelt und als Spielzeug für Spinner abgetan. Alles was nichts kostet, taugt nichts. Viele denken auch heute noch so.

Heute ist Linux der Beweis dafür, dass selbst ein monströses Projekt mit derzeit über 12,5 Millionen Zeilen Quellcode und der Beteiligung namhafter börsennotierter IT-Konzerne weltumspannend weiter auf Erfolgskurs ist. Für jeden anpassbar und ohne Lizenzkosten.

Wir finden Linux heute nicht nur in Rechenzentren sondern auch in unseren Hosentaschen, versteckt auf schmucken Smartphone oder in einem Plastikkästen unauffällig hinter der Bezeichnung F***Box versteckt, die uns nicht nur ins Internet bringt sondern auch die Telefondienste vereinfacht und künftig auch das Fernsehen über das Internet voran treibt.

Wir freuen uns, ihre Anforderungen an die IT so effizient, stabil und kostengünstig wie möglich für Sie umzusetzen und blicken dabei auf praxisorientierte Erfahrung zurück.